Angebot!

LR CANNALOE 3er Set

Bisher bei uns 299,97 245,32

Enthält 16% MwSt.
(102,47 / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
  • Innovative Symbiose aus natürlichen Wirkstoffen, die
    bereits seit Jahrhunderten bekannt sind:
  • das volle Spektrum von Cannabinoiden(CBD) aus der Cannabispflanze,
    Aloe Vera, Kurkuma und Weihrauch
  • Angereichert mit den Vitaminen C, D3 und K2
    sowie den Mineralien Calcium, Zink und Mangan
  • Effektive Verstoffwechselung durch praktisches
    Kapselformat
  • Ohne Gewöhnungseffekt; für die langfristige
    Anwendung empfohlen
  • gluten- und laktosefrei
  • In der praktischen Monatspackung:
    Täglich 1 bis 2 Kapseln mit Wasser einnehmen*

Inhalt: 3 x 60 Kapseln à 79,8 g

 

Beschreibung

LR CANNALOE – Hanfkapseln

Innovative Symbiose aus natürlichen Wirkstoffen, die bereits seit Jahrhunderten
bekannt sind: das volle Spektrum von Cannabinoiden aus der Cannabispflanze, Aloe Vera,
Kurkuma und Weihrauch. Angereichert mit wissenschaftlich bewiesenen Inhaltsstoffen wie den Vitaminen C, D und K sowie den Mineralien Calcium, Zink und Mangan.
Durch das praktische Kapselformat ist eine effektive Verstoffwechselung gewährleistet. Da es keinen Gewöhnungseffekt gibt, ist LR CANNALOE für die langfristige Anwendung empfohlen.

Inhaltsstoffe

Sojaöl, Gelatine, Sojaöl (teilweise gehärtet), Calciumcarbonat, Hanfpulver (Cannabis sativa L.) (7,5 %), Feuchthaltemittel Glycerin, Wasser, Feuchthaltemittel Sorbit, Kurkuma Extrakt (3,8 %), Ascorbinsäure, Aloe Vera Pulver (1,2 %), Boswellia Serrata-Extrakt(0,8 %), Cholecalciferol, Menachinon, Zinkoxid, Mangansulfat, Bienenwachs, Emulgator Sojalecithin, Farbstoffe: Kupferkomplexe der Chlorophylle und Chlorophylline, Titandioxid, Eisenoxid

Anwendung

Je nach Körpergewicht werden täglich 1 bis 2 Kapseln mit etwas Flüssigkeit verzehrt (bis 45 kg 1 Kapsel,
ab 45 kg 2 Kapseln). Die beiden Kapseln können auch direkt zusammen eingenommen werden.
Die Monatspackung enthält 60 Kapseln.

Personen bis 45 kg Körpergewicht: täglich 1 Kapsel, ab 45 kg Körpergewicht: täglich 2 Kapseln, mit etwas Flüssigkeit unzerkaut schlucken. Praktische Monatspackung (60 Kapseln).

Hinweis: Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, die zusammen mit einer gesunden Lebensweise von Bedeutung ist. Produkt außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Trocken und bei Raumtemperatur lagern. Nicht für Schwangere, Stillende sowie Kinder und Jugendliche geeignet. Nach dem Verzehr kann die Teilnahme am Straßenverkehr beeinträchtigt sein.
1 Das in LR LIFETAKT CANNALOE enthaltene Vitamin C trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zur normalen psychischen
Funktion, zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.
2 Das in LR LIFETAKT CANNALOE enthaltene Vitamin D trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems, zur Erhaltung
normaler Knochen und einer normalen Muskelfunktion bei.
3 Das in LR LIFETAKT CANNALOE enthaltene Vitamin K trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.
4 Das in LR LIFETAKT CANNALOE enthaltene Mangan trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zum Schutz der Zellen vor
oxidativem Stress und zur Erhaltung normaler Knochen bei.
5 Das in LR LIFETAKT CANNALOE enthaltene Zink trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems, zum Schutz der Zellen vor
oxidativem Stress, zu einer normalen kognitiven Funktion und zur Erhaltung normaler Knochen bei.

 

FAQ

  1. Allgemein: LR LIFETAKT CANNALOE

1.1 Um was für ein Produkt handelt es sich?
1.2 Welche Bedeutung haben Cannabinoide, CBD und CBD-A?
1.3 Im Zusammenhang mit Cannabinoiden taucht oft der Begriff THC auf.Was hat das zu bedeuten?
1.4 Handelt es sich um ein legales Produkt?
1.5 Warum ist es nicht möglich „THC-Frei“ bzw. „frei von Halluzinogenen“auf der Verpackung zu deklarieren?
1.6 Wie sieht der Herstellungsprozess von LR LIFETAKT CANNALOE aus?

2.Verzehrempfehlung
2.1 Wann und wie sollte LR LIFETAKT CANNALOE verzehrt werden?
2.2 Kann die Kapsel geöffnet und der Inhalt so zu sich genommen werden?
2.3 Wo wird die Kapsel im Körper verwertet?
2.4 Was sind die gängigen Applikationsformen?
2.5 Kann LR LIFETAKT CANNALOE auch mehrmals täglich verzehrt werden?
2.6 Ist es unbedenklich LR LIFETAKT CANNALOE über einen längeren Zeitraum täglich zu konsumieren? Kann es abhängig machen?
2.7 Kann LR LIFETAKT CANNALOE auch von Kindern oder in der Schwangerschaft verzehrt werden?
2.8 Ist LR LIFETAKT CANNALOE gluten- und laktosefrei?
2.9 Wie bewahre ich LR LIFETAKT CANNALOE am besten auf?

  1. Inhaltsstoffe
    3.1 Welche Inhaltsstoffe sind in LR LIFETAKT CANNALOE enthalten?
    3.2 Was ist Cannabis Sativa?

3.3 Warum ist Aloe Vera enthalten?
3.4 Wozu sind Vitamine und Mineralien gut?
3.5 Warum ist die gewählte Rezeptur von LR LIFETAKT CANNALOE so besonders?

  1. Allgemein: LR LIFETAKT CANNALOE

1.1 Um was für ein Produkt handelt es sich?LR LIFETAKT CANNALOE ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Es vereint das volle Spektrum von Cannabinoiden, wie CBD und CBD-A, aus der Cannabispflanzemit Aloe Vera und weiteren traditionellenund wissenschaftlich bewiesenen Inhaltsstoffen wie Kurkuma, Weihrauch, Vitaminen und Mineralstoffen.

1.2 Welche Bedeutung haben Cannabinoide, CBD und CBD-A?
CBD und CBD-A gehören zur Gruppe der Cannabinoide, welche vielfältige Wirkungen im menschlichen Körper haben.

Der in LR LIFETAKT CANNALOE verwendete Hanf wirkt nicht berauschend, macht nicht abhängig und fällt nicht unter das Betäubungsmittelgesetz (BTMG).

1.3 Im Zusammenhang mit Cannabinoiden taucht oft der Begriff THC auf. Was hat das zu bedeuten?
THC (Tetrahydrocannabinol) ist eine psychoaktive Substanz, die man in höheren Mengen in den weiblichen Cannabispflanzen findet und ebenfalls zu den Cannabinoiden zählt. Ihr wird der Hauptanteil der berauschenden Wirkung zugesprochen.

1.4 Handelt es sich um ein legales Produkt?
Der in LR LIFETAKT CANNALOE verwendete Hanf ist aus EU-zertifiziertem Nutzhanf, Cannabis Sativa, gewonnen und der berauschende Inhaltsstoff THC wurde weitestgehend herausgezüchtet.

1.5 Warum ist es nicht möglich „THC-Frei“ bzw. „frei von Halluzinogenen“auf der Verpackung zu deklarieren?
Bei dem Produkt handelt es sich um ein Naturprodukt, welches regulatorischen Vorgaben unterliegt. Eine entsprechende Auslobung ist damit nicht gestattet. Da es sich Vollspektrumprodukt handelt, kommen alle natürlichen Cannabinoide aus der Cannabispflanze vor.

1.6 Wie sieht der Herstellungsprozess von CANNALOE aus?
Die Cannabispflanze wird im Freien angebaut und als erstes nach der Ernte zerkleinert. Um die Blüten und Blätter der Cannabispflanze fein vermahlen zu können und ein in sich homogenes Cannabisprodukt zu erhalten, wird das Produkt getrocknet. Dieser Trocknungsprozess läuft unter strengen Vorgaben schonend ab, damit vermieden wird, dass sich Cannabinoide in unerwünschte Nebenprodukte umwandeln (z.B. THC).

Die extrem feine Vermahlung ist ebenfalls sehr wichtig, da jede Pflanze unterschiedlich ist und auch unterschiedliche Mengen der Wirkstoffe enthält. Damit wird ein ausgeglichenes Inhaltsstoff/Wirkstoff-Profil erreicht.

Die Vitamine/Mineralien werden als Verbindungen zugesetzt, das heißt in die Grundmasse als Zutat beigemengt.

Nachdem eine Grundmasse erstellt wurde, die alle weiteren Rohstoffe (Botanicals, Vitamine, Mineralien, usw.) einschließt, wird diese durch eine Weichkapsel geschützt.

  1. Verzehrempfehlung

2.1 Wann und wie sollte LR LIFETAKT CANNALOE verzehrt werden?

Personen bis 45 kg Körpergewicht verzehren täglich 1 Kapsel, ab 45 kg Körpergewicht täglich 2 Kapseln unzerkaut mit etwas Flüssigkeit.

2.2 Kann die Kapsel geöffnet und der Inhalt so zu sich genommen werden?
Weichkapseln sind nicht dazu geeignet diese zu öffnen und den Inhalt ohne Hülle einzunehmen.

Der Inhalt ist eine ölige Masse, die sich nicht zu 100% aus der Kapsel entleeren lässt.

2.3 Wo wird die Kapsel im Körper verwertet?
Die Kapsel wird erst im Magen zersetzt. Die Inhaltsstoffe werden dann vom Organismus weiter verarbeitet. So wandern die Vitamine und Mineralien weiter in den Darm und werden dort zielgerichtet verwertet. Auch die weiteren Wirkstoffe aus den Inhaltsstoffen, wie CBD-A, Aloe Vera, Kurkuma und Weihrauch werden vom Körper aufgenommen und zielgerichtet verwertet.

2.4 Was sind die gängigen Applikationsformen?Die gängigsten Darreichungsformen sind Kapseln und Tropfen.

2.5 Kann LR LIFETAKT CANNALOE auch mehrmals täglich verzehrt werden?
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, die zusammen mit einer gesunden Lebensweise von Bedeutung ist.

2.6 Ist es unbedenklich LR LIFETAKT CANNALOE über einen längeren Zeitraum täglich zu konsumieren? Kann es abhängig machen?
LR LIFETAKT CANNALOE kann unbedenklich über einen längeren Zeitraum täglich verzehrt werden. Es macht nicht abhängig, weil das enthaltende CBD aus dem Nutzhanf, Cannabis Sativa, stammt und nur eine sehr geringe Menge an THC enthalten ist.

2.7 Kann LR LIFETAKT CANNALOE auch von Kindern oder in der Schwangerschaft verzehrt werden?
LR LIFETAKT CANNALOE ist nicht für Kinder, Jugendliche sowie Schwangere und Stillende geeignet. Auch bei einem Leberschaden sollte das Produkt nicht genommen werden.

2.8 Ist LR LIFETAKT CANNALOE gluten- und laktosefrei?
LR LIFETAKT CANNALOE ist gluten- und laktosefrei sowie ohne Tierversuche.

2.9 Wie bewahre ich LR LIFETAKT CANNALOE am besten auf?
Lagern Sie LR LIFETAKT CANNALOE trocken und bei Raumtemperatur. Bewahren Sie das Produkt außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

  1. Inhaltsstoffe

3.1 Welche Inhaltsstoffe sind in LR LIFETAKT CANNALOE enthalten?
LR LIFETAKT CANNALOE enthält wissenschaftlich bewiesene Inhaltsstoffe mit natürlichem Ursprung. Dazu zählen Cannabis Sativa, Aloe Vera, Weihrauch, Kurkuma, Vitamine und Mineralien.

3.2 Was ist Cannabis Sativa?
Cannabis Sativa ist seit Jahrhunderten für seine beruhigende und entspannende Wirkung bekannt.

3.3 Warum ist Aloe Vera enthalten?
Aloe Vera verstärkt die Intensität aller Wirkstoffe im Körper (= Steigerung der Bioverfügbarkeit).

3.4 Wozu sind Vitamine und Mineralien gut?Vitamine C, D und K stärken die körpereigenen Prozesse und wirken harmonisierend auf das innere Gleichgewicht. Zusätzlich wird der Energiestoffwechsel angekurbelt und innere Unruhen gelöst.1, 2, 3

Mineralstoffe wie Calcium, Zink und Mangan entspannen den Körper aktiv. Sie unterstützen den Bewegungsapparat und schützen vor freien Radikalen.4, 5

1 Das in LR LIFETAKT CANNALOE enthaltene Vitamin C trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zur normalen psychischen Funktion, zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.

2 Das in LR LIFETAKT CANNALOE enthaltene Vitamin D trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems, zur Erhaltung normaler Knochen und einer normalen Muskelfunktion bei.

3 Das in LR LIFETAKT CANNALOE enthaltene Vitamin K trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.

4 Das in LR LIFETAKT CANNALOE enthaltene Mangan trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress und zur Erhaltung normaler Knochen bei.

5 Das in LR LIFETAKT CANNALOE enthaltene Zink trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems, zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress, zu einer normalen kognitiven Funktion und zur Erhaltung normaler Knochen bei.

 

3.5 Warum ist die gewählte Rezeptur von LR LIFETAKT CANNALOE so besonders?
LR LIFETAKT CANNALOE besteht aus einer Wirkstoffkombination mit den Inhaltsstoffen Hanfpulver, Kurkuma, Weihrauch, Aloe Vera sowie Mineralien und Vitaminen. Durch die Darreichungsform als Kapsel können die Inhaltsstoffe effektiver und zielgerichteter vom Organismus verarbeitet werden,weshalb geringe Konzentrationen der Inhaltsstoffe ausreichen.

Der hohe Anteil des Trägerstoffes, bestehend aus Sojaöl, dient dazu die Homogenität in der Kapsel aufrecht zu halten.

Gut zu wissen

Gut zu wissen
Der in LR LIFETAKT CANNALOE
verwendete Hanf ist aus EU-zertifiziertem
Nutzhanf, Cannabis Sativa,
gewonnen.
Es macht nicht abhängig und ist für
die langfristige Anwendung empfohlen.
Zudem ist es frei von Gluten und Laktose.

Für mehr Entspannung im Alltag:
Die LR ALOE VIA Aloe Vera Thermolotion
ist eine wärmende Hautpflege-
Lotion, die die Muskeln entspannt
und regeneriert sowie die Haut
geschmeidig macht.
Das LR ALOE VIA Aloe Vera Multifunktionales
MSM Körper Gel kühlt
beanspruchte Muskel- und Gelenkpartien.
Die LR LIFETAKT Active Freedom
Kapseln enthalten wichtige Nährstoffe
und stärken den Bewegungsapparat.
LR LIFETAKT Pro Balance enthält
wertvolle basische Mineralien und
Spurenelemente und sorgt für ein
Gleichgewicht des Säure-Basen-Haushalts.

Wobei kann LR CANNALOE unterstützend wirken?
das enthaltene CBD wirkt

  1. schmerzlindernd
  2. entkrampfend
  3. entzündungshemmend
  4. angstlösend
  5. antioxidativ

Mögliche Anwendungsfelder von LR CANNALOE:
Die Wirkungen und Einsatzmöglichkeiten von Cannabis, CBD und CDB-A schienen schier unbegrenzt. Viele der folgenden beispielhaften Möglichkeiten sind bereits durch wissenschaftliche Studien erforscht und abgesichert. Andere basieren auf bisher empirischen Beobachtungen aus der Praxis oder sind seit Jahrhunderten aus der Volksmedizin überliefert.
Folgende Auflistung ist nicht als abschließend zu betrachten:

Angststörungen, Phobien
Einige gute Studienergebnisse weisen auf den potenziellen Nutzen von CBD bei Angststörungen, Phobien und Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTSB) und Ihren Folgen hin

(Neurotherapeutics, 12(4), 825-36, Oct 2015
Cannabidiol as a Potential Treatment for Anxiety Disorders
Esther M Blessing 1, Maria M Steenkamp 2, Jorge Manzanares 2 3,
Charles R Marmar 2, PMID:26341731)

Arthrose
Studien mit Tieren zeigten Verbesserungen bei Arthrose und Gelenkschmerzen. Sie beruhen einerseits auf einer veränderten Schmerzleitung und andererseits auf direkte, antientzündliche Wirkungen des CBDs
(Clin Exp Rheumatol, 35 Suppl 107 (5), 59-67, Sep-Oct 2017
Is Cannabis an Effective Treatment for Joint Pain?
Richard J Miller 1, Rachel E Miller 2, PMID: 28967368)

Asthma
CBD kann aufgrund seiner krampflösenden Wirkung zur Linderung bei Asthmaanfällen beitragen. Gerade bei schweren Fällen wird häufig von einer Steigerung der Lebensqualität bei begleitender Einnahme von CBD berichtet.

Autoimmunhepatitis
Eine aktuelle Studie (Befragung in Betroffenengruppen) berichtet von Verbesserungen bezüglich Schmerz, Schlaf und Erschöpfung bei Patienten mit Autoimmunhepatitis, die auf eigene Verantwortung CBD genutzt haben
(Dig Dis Sci 65 (1), 322-328 Jan 2020
Cannabidiol (CBD) Consumption ans Perceived Impact on Extrahepatic Symptoms in Patients With Autoimmune Hepatitis
Karan Mathur 1, Vahin Vuppalanchi 1, Kayla Gelow 1, Raj Vuppalanchi 1, Craig Lammert 2, PMID:31363952)

Chronische Darmentzündungen
Beobachtungen zeigen, dass CBD aufgrund seiner antientzündlichen und schmerzreduzierenden Wirkung Linderung bei chronischen Darmentzündungen herbeiführen kann.

Chronische Schmerzen (Rückenschmerzen etc.)
Gerade Schmerzpatienten scheinen von CBD zu profitieren, in verschiedenen Studien konnte ein positiver Effekt, vor allem bei chronischen Schmerzen, gezeigt werden. Dieser ging mit zu 50% Verringerung des Gebrauchs anderer Schmerzmittel einher. Dies trug überdies zu einer verbesserten Lebensqualität bei
(Postgrad Med 132 (1), 56-61, Jan 2020
Evaluation of the Effects of CBD Hemp Extract on Opioid Use and Quality of Life Indicators in Chronic Pain Patients: A Prospective Cohort Study
Alex Capano 1  2, Richard Weaver 3, Elisa Burkman 2, PMID:31711352)

Epilepsie
Stabile Daten existieren für eine Anwendung von CBD bei Epilepsie (teilweise in Kombination mit THC). Insbesondere die Anfallshäufigkeit konnte dabei reduziert werden. Verantwortlich ist wohl eine verbesserte Balance von erregenden und hemmenden Neurotransmittern im Gehirn.
(Cureus, 10 (9), e3278, 2018 Sep 10
Epilepsy and Cannabis: A Literature Review
Sidra Zaheer 1, Deepak Kumar 2, Muhammad T Khan 3, Pirthvi Raj Giyanwani 4, Fnu Kiran 5, PMID:30443449)

Kopfschmerzen und Migräne
Es gibt wissenschaftliche Fallberichte und Studien mit Labordaten, die einen positiven Effekt bei Kopfschmerzen und Migräne beschreiben. Sie sind wahrscheinlich die Folge einer modifizierten Schmerzwahrnehmung und besser balancierter Neurotransmitter
(Headache, 58 (7), 1139-1186, Jul 2018
Medicinal Properties of Cannabinoids, Terpenes, an Flavonoids in Cannabis, and Benefits in Migraine, Headache, an Pain: An Update on Current Evidence an Cannabis Science
Eric P Baron 1, PMID:30152161)

Krebs
Reduktion von Schmerzen auf Chemotherapie-bedingter Übelkeit, besserer Appetit bei Appetitlosigkeit, Verbesserung der Lebensqualität insbesondere bei fortgeschrittener Krebserkrankung. Außerdem traten synergistische, d.h. unterstützende Wirkungen zwischen CBD und der medizinischen Behandlung auf. In ersten Versuchen sind auch direkte Wirkungen gegen Krebszellen (programmierter Zelltod) und indirekte Wirkungen auf den Krebs über Anregung und Aktivierung von Immunzellen gezeigt worden.
(J Natl Compr Canc Netw 14 (7), 915-22, Jul 2016
Cannabinoids for Symptom Management an Cancer Therapy: The Evidence
Mellar P Davis 1, PMID:27407130)
(Biomed Res Int, 2018, 1697428, 2018 Dec 4 eCollection 2018
Cannabis sativa L. And Nonpsychoactive Cannabinoids: Their Chemistry an Role Against Oxidative Stress, Inflammation, an Cancer
Frederica Pellati 1, Vittoria Borgonetti 2, Virginia Brighenti 1,
Marco Biagi 2, Stefania Benvenuti 1, Lorenzo Corsi 1, PMID: 30627539)

Menstruationsbeschwerden
Wegen der schmerzlindernden und krampflösenden Eigenschaften wird Cannabis in der Volksmedizin bei Regelbeschwerden empfohlen. Monatliche Regelschmerzen können stark gelindert werden.

Neurofibromatose
Beobachtungen zeigen, das CBD eine Verbesserung von Schmerzen und Stimmungsschwankungen erzielen kann.

Neuropathische Schmerzen
(Schmerz infolge der Schädigung von Nerven)
Sie sind häufig (5-7% der Bevölkerung) und können nur unzureichend mit klassischen Schmerzmitteln behandelt werden. Cannabinoide (CBD/THC) sind aktuellen Meta-Analysen zufolge besser verträglich und in der Lage, die Schmerzen zumindest von einigen der Betroffenen zu lindern.
(Cochrane Database Syst Rev, 3 (3), CDO12182, 2018 Mar 7
Cannabis-based Medicines for Chronic Neuropathic Pain in Adults
Martin Mücke 1, Tudor Phillips, Lukas Radbruch, Frank Petzke, Winfried Häuser, PMID: 29513392)

Parkinson
Der mit Parkinson oft einhergehende Schwerz scheint durch CBD positiv beeinflussbar zu sein. Erste vorklinische Daten deuten in diese Richtung. Das könnte helfen, den hohen Schmerzmittelbedarf der Betroffenen zu vermindern.
(Review, Cannabis Cannabinoid Res, 2 (1), 21-29, 2017 Feb 1 eCollection 2017
Cannabinoids in Parkinson’s Disease
Mario Stampanoni Bassi 1 2, Andrea Sancesario 1, Roberta Morace 1,
Diego Centonze 1 2, Ennio Lezzi 1, PMID: 28861502)
(Neuropharmacology, 163, 107808, Feb 2020
Cannabidiol Increases the Nociceptive Threshold in a Preclinical Model of Parkinsons’s Disease
Glauce Crivelaro do Nascimento 1, Daniele Pereira Ferrari 2, Francisco Silveira Guimaraes 3, Elaine Aparecida Del Bel 4, Mariza Bortolanza 5, Nilson Carlos Ferreira Junior 6, PMID:31706993)

Schlafstörungen
Eine ganze Reihe von Studien beschreiben positive Effekte bei verschiedenen Schlafstörungen. Dazu gehören besseres Einschlafen oder weniger Albträume bei Posttraumatischen Belastungsstörungen
(Curr Psychiatry Rep, 19(4), 23 Apr 2017
Cannabis, Cannabinoids, an Sleep: A Review of the Literature
Kimberly A Babson 1, James Sottile 2, Danielle Morabito 2, PMID:28349316)
(Perm J, 23, 18-041, 2019
Cannabidiol in Anxiety and Sleep: A Large Case Series
Scott Shannon 1, Nicole Lewis 2, Heather Lee 3, Shannon Hughes 4 PMID:30624194)

Wirkt Cannabis bei jedem?
Grundsätzlich kann CBD jedem Menschen, der unter Schmerzen leidet, helfen. Wie aber auch bei Arzneimitteln schlägt es bei jedem Mensch unterschiedlich gut an. Eins jedoch hat CBD bei allen Verwendern gemein – es treten nahezu keine Nebenwirkungen auf. Dr. med. Michael Küster hat die Erfahrung gemacht, dass bei rund 70% der Menschen hervorragende bis gut Ergebnisse mit CBD erzielt werden können. bei den übrigen 30% fällt die Wirkung entsprechend geringer aus. Wichtig für den Erfolg einer CBD Behandlung ist aber vor allem die richtige Erwartungshaltung. Da jeder Organismus anders ist, kann es manmal einige Tage bis sogar Wochen dauern, bis man die richtige Dosierung und Einnahme für einen Patienten gefunden hat und sich die lindernde Wirkung einstellt. Also nicht zu früh aufgeben.
Es sollte klar sein, dass Cannabis die Ursachen von Beschwerden nicht beseitigen kann, sondern vielmehr die Beschwerden selbst lindert. Das Produkt ist also nicht als Prophylaxe einzunehmen sondern nur, wenn es wirklich notwendig und gebraucht wird.
Mit CBD lässt sich der Einsatz klassischer Schmerzmittel durch die ersatzweise oder parallele Gabe oft stark reduzieren – und dies nahezu ohne Nebenwirkungen und toxische Belastungen für entgiftende Organe wie die Leber.

Wir danken Dr. med. Michael Küster für diese Ausführungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.